Aktivitaten 2015

Aktivitaten 2015


Der erste Gruppenabend 2015 unserer Gruppe war
am 22.01.2015 um 19.00 Uhr

Jeder Mensch darf selbst entscheiden, ob er etwas (ver-)ändert oder nicht. Er sollte nur alle Möglichkeiten und “den Preis” der Entscheidungen kennen ….
Eine deutliche Aussage darüber, wie wir als Selbsthilfegruppe unser Handeln und Arbeiten
verstehen.
Auch 2015 möge uns diese als Leitthema begleiten!

Neben unserem Austausch werden wir in einem Videovortrag die Ausführungen des Prof. Dr. Ulrich Otto zum Thema “Reha-Massnahmen bei Prostatakrebs” erfahren, die in den Erklärungen einige zumeist unberücksichtigte Argumente enthält.

 

 07.02 bis 08.02 2015
“gesund & aktiv”, Ludwigsburger Gesundheitstage

Detail-Informationen, Programm, Vorträgegesund und aktiv 2015

Gesundheit, neue Gesundheitstrends, Vitalität, Wohlbefinden, Beauty, Schönheit, Fitness, Kosmetik, Zahngesundheit, Wellness, gesunde Ernährung, Nahrungsergänzung, Selbsthilfegruppen, Beweglichkeit, Vorträge

Gesund Aktiv Programm 2015 hier:

  =>  Gesund Aktiv_Programm_2015

Öffnungszeiten: täglich von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintrittspreise:  Tageskarte: 3,00 EUR, Kinder bis 16 Jahre: Eintritt frei

 am 19.02.2015 um 19.00 Uhr

JAMMERN bedeutet: die Handlungsfreiheit aufgegeben zu haben.
Unsere Selbsthilfegruppe ist sicher eine Einrichtung, dem entgegenzuwirken.
Betroffene helfen Betroffenen durch Informationen, Kenntnisse und Erfahrungen.

Nach dem mehrfach geäußerten-Wunsch werden wir uns noch einmal sehr ausführlich mit der Hormontherapie beschäftigen.
Neben einem Videovortrag dazu werden wir uns mit eigenen Erfahrungen befassen, mit den Chancen und Risiken für Körper und Psyche.

am 19.03.2015 um 19.00 Uhr

Ein  “etwas andere” öffentliche Gruppenabend,  Referent: Tanja Walter

Als “Ganzheitlich” bezeichnet man die Definition von Gesundheit, die den Zustand des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens beschreibt. Ernährung ist daher ein wichtiger Bestandteil, und das Grundnahrungsmittel Brot im Besonderen.
Gesund leben – Aber wie?
Grösser; breiter, fetter, süsser – Industrie macht dick, krank und oft abhängig von Medikamenten. Dabei können Backwaren gesund und ein wertvolles Lebensmittel sein – wenn es mit gesundem Getreide gebacken wird’. Wir sprechen hier von Emmer, Einkorn und Dinkel in natürlicher BioQualität mit vielen wichtigen Nährstoffen.

 am 16.04.2015 um 19.00 Uhr

Pierre Corneille: Man lindert oft sein Leid, indem man es erzählt …………………… .

Darüber wollen wir uns einerseits austauschen, daneben uns aber in erster Linie mit
Komplementärmedizin befassen, unter dem Arbeitstitel: “Komplementäre Verfahren in der  Onkologie”.
Damit wollen wir an einer Studie zu diesem Thema der Klinik für Tumorbiologie Freiburg
teilnehmen.
Dieses Thema wird dabei nicht nur interessant, sondern auch sehr informativ sein.

am 21.05.2015 um 19.00 Uhr

Wir wollen uns erneut mit Komplementärmedizin befassen als Fortsetzung
aus dem Monat April, neben unseren üblichen Gesprächen.

Ein chinesisches Sprichwort besagt:
“Dass die Vögel der Sorge und des Kummers über deinem Haupt fliegen kannst du nicht ändern. Doch dukan nst verhindern, dass sie Nester bauen.”

Dies ist die letzte Veranstalt ung vor unserer üblichen Sommerpause – denn der Gruppenabend im Monat Juni wird ausfallen.

Hierzu hat die letzte Versammlung beschlossen, im Dezember 2015 eine zusätzliche Veranstaltung einzuschieben.
Einstweilen wünsche ich allen einen schönen Sommer und eine Zeit “ohne nistende Vögel”; verbunden mit dem Entschluss: Ich kümmere mich liebevoll um meinen Verstand, meine Gefühle und meinen Körper.

Im Juni Termin entfällt

am 17.09.2015 um 19.00 Uhr

Unsere lange Sommerpause ist endlich vorbei, der heisse Sommer ebenso, und die Vögel sind teilweise schon aufgebrochen nach Süden (in Anlehnung an die Anmerkungen in der letzten Einladung vom 13. Mai!!!)

Bei unser nächstes Gruppentreffen  wollen wir uns austauschen,
informieren über die Medikamentenversorgung, und, sofern die Zeit ausreichend,
das Thema Komplementärmedizin als Fortsetzung behandeln.
Bei dem Treff gab es rege Diskussionen.

am 15.10.2015 um 19.00 Uhr

Die Erfahrungen von gestern können mir morgen helfen … sicher eine Aussage, die auf unsere regelmässigen Gruppentreffen zutrifft!
Nun besteht erneut die Möglichkeit, derartige Erfahrungen zu sammeln.
U. a. werden wir uns als Fortsetzung mit der Komplementärmedizin befassen, da wir dieses Kapitel möglichst bis November aktuell abschliessen wollen.

am 19.11.2015 um 19.00 Uhr

Erkenntnis lässt sich nicht von Anderen lernen; Erkenntnis muss aus dem eigenen Ich hervorgehen.

Bei unserem  Gruppentreffen  wollen wir letztmalig Erkenntnisse gewinnen durch Informationen zum Thema Komplementär- und alternative Medizin.
Dazu hören wir uns u. a. einen etwa 30 – minütigen Videobericht an.

Schließlich soll daneben auch der Austausch nicht zu kurz kommen!

Die Durchführung unserer ursprünglich im Monat Dezember vorgesehenen Mitgliederversammlung sehen wir nunmehr für Januar 2016 vor, Beginn 18.30 Uhr, vor Beginn des Gruppenabend am Donnerstag, 21. Januar 2016.

am 17.12.2015 um 19.00 Uhr

Das wichtigste im Leben ist nicht machbar, sondern wird einem geschenkt. Möge daher nicht nur Weihnachten und der Jahreswechsel, sondern die Zeit des kommenden Jahres ,reich an „ Geschenken“ sein!

Zuvor haben wir jedoch noch einmal die Gelegenheit mit uns selbst zu beschäftigen. Dazu besteht die Möglichkeit in unserem Gruppentreffen,

am Donnerstag, 17.Dezember 2015, Beginn 19.00 Uhr, im Enzpavillon Bietigheim.

Unser Thema wird u.a. Impotenz sein, beinhaltet auch einen ca. 30-minütigen Videovortrag.

Mit dem Thema Inkontinenz befassen wir uns regelmäßig. Dazu hat der Landesapothekenverband derzeit eine anonyme Umfrage gebracht, in der die damit verbundene Problematik behandelt wird. Deshalb bitte ich hier um unsere breite Teilnahme. Den Fragebogen wurde der Einladung zugerügt. Bitte um Rückgabe beim kommenden Gruppenabend, ggf. auch gerne per Briefpost, Telefax oder Email.

Vielen Dank und Freundliche Grüße von Anton Kraft.

                                              Frohe    Weihnachten

Moderner Nikolaus

Last updated by at .

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.